Warning: file_get_contents(/usr/www/users/bmaelh/www.bma-law.com/wp-content/themes/bridge/includes/ladeanimation_bma_webseite.html): failed to open stream: No such file or directory in /usr/www/users/bmaelh/www.bma-law.com/wp-content/themes/bridge/includes/qode-loading-spinners.php on line 125

Notice: Undefined variable: html in /usr/www/users/bmaelh/www.bma-law.com/wp-content/themes/bridge/includes/qode-loading-spinners.php on line 125
BMA Christmas Archive
Lorem ipsum dolor sit amet Christmas archiv, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat.
 


European Corporate Counsel Summit 2013 – Lissabon

Der diesjährige European Corporate Counsel Summit fand vom 17. bis zum 19.11.2013 in Lissabon statt. Wieder war BMA Brandstätter Rechtsanwälte GmbH dabei als einzige österreichische Kanzlei vertreten. Die diesjährigen Themen, die zwischen Unternehmensjuristen und Rechtsanwälten diskutiert wurden waren insbesondere, wie sich weltweit agierende Unternehmen den geänderten Marktbedingungen und den sich ständig veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen anpassen. Dazu gehörten auch Spezialthemen wie der Eintritt von Unternehmen in die Emerging Markets sowie die Steuerung von M&A Prozessen in einem Unternehmen.

 Dr. Jürgen Brandstätter hielt im Rahmen einer Masterclass einen Vortrag unter dem Titel „Cracking the wall of silence“. Gegenstand des Vortrags war die Frage, wie sich Unternehmen ihren Mitarbeitern und Organen gegenüber verhalten, wenn es durch Behörden zu Untersuchungen im Unternehmen, etwa wegen angeblicher Korruptionsvorwürfe, Steuervergehen oder Kartellverstößen kommt. Eine Hilfe in solchen Situationen können sogenannte Immunity oder Amnesty Agreements sein. Die untenstehenden Links führen zu der dem Vortrag zugrundeliegenden Publikation und der beim Vortrag verwendeten Präsentation.

Publikation

Präsentation



Zum Newsletter anmelden